Die Tierwelt ist in Feierlaune. Zumindest auf einigen Werken der saarländischen Malerin Eva Retzmann. Augenzwinkernd präsentiert die Künstlerin grüne Frösche, bunte Tussi-Kühe und rosa Flamingos beim fröhlichen Feiern mit Sektkelchen. Und dann plötzlich begegnet man der anderen Eva Retzmann. Tiefe Farbkompositionen mit stimmungsvollen Motiven, auf denen der Mensch als Silhouette im Abstrakten aufzugehen scheint. Szenen zwischen phantastischen Pflanzen und Herzen, die wie Schmetterlinge umherschwirren. In Ihrer aktuellen Ausstellung "Farbrausch"...

Schattenreiche Abgründe und lebhafte Glanzmomente findet die saarländische Malerin Edel Hell in stimmungsreichen Zwischenfarben. Zwischschichten mit dreidimensionaler Dichte. Szenarien aus dem Moment und der Tiefe Ihrer Lebenserfahrung. Und plötzlich hat Frau Hell einen beliebigen Gegenstand aus Haushalt oder Baumarkt zur Hand, der als Bestandteil mehr bedeutet, als Formen und Farben allein zu geben haben. In ihrer aktuellen Ausstellung "Intermezzi"...

"Wilde Bildsprachen" im Sinne dieser Ausstellung bedeutet freier Lauf von Kreativität und sich selbst erfahren durch Material und Farbe. So oder so ähnlich entstehen seit Jahren wunderbare Bilder im Rahmen des Malprojekts "Bildsprachen". Ein beeindruckendes Projekt an der Förderschule Winterbachsroth, welches von der Kunstpädagogin Anne Müller-Gerbes...

 

"Wilde Bildsprachen" im Sinne dieser Ausstellung bedeutet freier Lauf von Kreativität und sich selbst erfahren.

Wenn es jemand gibt, der ständig im Einsatz ist, dann Jean m. Laffitau. Der Saarbrücker Fotograf und Kunsthistoriker sucht Motive und Perspektiven wie ein Buchautor nach Worten ringt. In mehr als 30 Jahren hat er sich ein glänzendes Renommée verschafft. Er fotografiert Musiker, Schauspieler, Architektur und alltägliche Situationen mit einer ganz eigenen Brillanz. Seine Ausstellung "Europäische Nachbarn" fängt...

 

Um seine Aktivitäten macht der Illustrator und Karikaturist Stefan "Ede" Grenner in der Regel nicht viel Aufhebens. Es sei denn, es geht wie hier um echte "Superlativen". Die Karikaturen im Café Kostbar sind aber nicht nur superlativ, sondern auch "großartig", weil auf minimal übertriebener Plakatgröße. Richtig spektakulär für saarländische Verhältnisse wird's mit seinem neuesten...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder wie in Zeitlupe präsentiert die junge Fotografin Elena F. Barba in ihrer Ausstellung "Makro Bio Graphic Novel".Die Welt der jungen Fotografin Elena F. Barba definiert sich größtenteils durch das Objektiv ihrer Kamera. Handwerklich arbeitete sie in einem angesehenen Saarbrücker Fotostudio, künstlerisch ist sie kreativ unter dem Pseudonym "Smiling Cat". Vorwiegend inspirierten Barba bislang weibliche und "alternative" Modelle zu vielfältigen Perspektiven und Szenerien. Ihre Ausstellung "Makro Bio Graphic Novel" im Restaurant Café Kostbar widmet...

 

Bilder wie in Zeitlupe präsentiert die junge Fotografin Elena F. Barba in ihrer Ausstellung "Makro Bio Graphic Novel".

Öffnungszeiten

Mo 17:00 bis 01:00 Uhr
Di - Fr 11:30 bis 01:00 Uhr
Sa 10:00 bis 01:00 Uhr
So 10:00 bis 14:00 Uhr

An den meisten Feiertagen ist das Restaurant von 10:00 bis 01:00 Uhr geöffnet, außer Ostersonntag, Heiligabend und dem 1. Weihnachtstag von 10:00 bis 14:00 Uhr.
Neujahr haben wir frei!

Restaurant Café Kostbar
Nauwieser Straße 19 / Innenhof
66111 Saarbrücken

E-Mail:     info@cafekostbar.de    
Telefon:     +49 (0) 681 37 43 60

Informationen zu unseren Öffnungszeiten

Unsere Küche hat abends von Mo - Sa immer bis 22 Uhr geöffnet. Kino- oder Theaterbesucher sowie Kursteilnehmer und späte Gesellschaften bitte vorher anmelden.
Der Biergarten öffnet je nach Wetter auch schon im März oder April.

Kartenzahlung:
- Wir akzeptieren EC- und Kreditkarten.

Reservieren:
Wir bitten um Verständnis, dass wir Reservierungen aus organisatorischen Gründen nur vor Ort oder telefonisch entgegen nehmen können!

Please publish modules in offcanvas position.